Ein defekter Kühler führt zu Problemen mit der Lebensmitteltemperatur im Speisesaal der MSU
HeimHeim > Nachricht > Ein defekter Kühler führt zu Problemen mit der Lebensmitteltemperatur im Speisesaal der MSU

Ein defekter Kühler führt zu Problemen mit der Lebensmitteltemperatur im Speisesaal der MSU

May 24, 2023

Zwölf Einrichtungen hatten diese Woche Probleme, das Essen auf der richtigen Temperatur zu halten, darunter auch ein Speisesaal der Missouri State University. Insgesamt wurden diese Woche 74 Routineinspektionen durchgeführt.

Bei einer Lebensmittelkontrolle am 24. Februar wurde das MSU Blair Shannon Dining Center wegen zweier schwerwiegender Verstöße angeklagt: Lebensmittel in einer Kühlbox blieben nicht kalt genug und warme Lebensmittel blieben nicht heiß genug. Bis zur Reparatur der Kühlbox sagte der Verantwortliche, dass dort keine potenziell gefährlichen Lebensmittel mehr gelagert werden. Dem Bericht zufolge wird eine erneute Inspektion durchgeführt, sobald der Kühler repariert ist.

Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums können Lebensmittel, die nicht bei der richtigen Temperatur gelagert werden, das Wachstum von Bakterien fördern, die Menschen krank machen können, oft ohne offensichtliche physische Anzeichen wie Geschmack, Geruch oder Aussehen.

Lebensmittelkontrollen finden ein- bis dreimal im Jahr statt, abhängig von der Art der servierten Lebensmittel, der bedienten Bevölkerung, der Schwierigkeit der Lebensmittelzubereitung und der Vorgeschichte. Restaurants, die Speisen aus Rohzutaten zubereiten, werden nach Angaben des Gesundheitsministeriums von Springfield-Greene County häufiger inspiziert als Convenience-Stores, die nur ungefährliche Lebensmittel wie Popcorn und Limonade anbieten.

Bei der Inspektion festgestellte Probleme fallen entweder unter prioritäre oder nicht prioritäre Verstöße. Vorrangige Verstöße beeinträchtigen die Sicherheit der Lebensmittel, wie z. B. Kreuzkontaminationen zwischen rohen und verzehrfertigen Lebensmitteln, falsche Lebensmitteltemperaturen sowie mangelnde persönliche Hygiene und Gesundheit der Mitarbeiter. Mehrere Prioritätsverstöße können zur Schließung einer Einrichtung führen. Nicht prioritäre Verstöße allein wirken sich nicht direkt auf die Lebensmittelsicherheit aus, wie z. B. schmutzige Böden, klebrige Tischplatten oder nicht abgedeckte Mülleimer im Freien.

Hier sind weitere Lebensmittelkontrollen der letzten Woche:

Letzte Woche: Ein Restaurant in Springfield hatte Wels auf seiner Speisekarte. Lebensmittelkontrolleure stellten fest, dass das nicht stimmte.

Alamo Drafthouse-Kino , 4005 S. South Ave., Springfield. Routineinspektion vom 28. Februar – Ergebnis: aktiv. Zum Zeitpunkt der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Andys Frozen CustardInc. , 3147 E. Sunshine St., Springfield. Routineinspektion vom 27. Februar – Ergebnis: aktiv. Ein schwerwiegender Verstoß: Der festgestellte Vanillepuddingbehälter hatte eine Temperatur von 43 Grad Fahrenheit. Zwei Verstöße ohne Priorität: Es wurde festgestellt, dass kein Testkit für Desinfektionsmittel vorhanden war; beobachtete Lücke unten an der Hintertür.

Best Western - Coach House Inn , 2535 N. Glenstone Ave., Springfield. Routineinspektion vom 24. Februar – Ergebnis: aktiv. Ein vorrangiger Verstoß: Es wurde festgestellt, dass mehrere Utensilien verschmutzt waren, und vor Ort behoben. Ein Verstoß ohne Priorität: Die beobachteten Düsen von Saftmaschinen und Kaffeemaschinen waren verschmutzt.

Carver-Mittelschule , 3325 W. Battlefield Road, Springfield. Routineinspektion vom 23. Februar – Ergebnis: aktiv. Zum Zeitpunkt der Inspektion wurden keine Prioritätsverstöße festgestellt.

Nettes Haus , 4610 S. Campbell Ave., Springfield. 1. März Routineinspektion – Ergebnis: zulässig mit erneuter Inspektion. Drei vorrangige Verstöße: Es wurde beobachtet, dass rohes Hähnchen über rohen Garnelen gelagert wurde, was vor Ort behoben wurde; beobachtete, dass zahlreiche Oberflächen, die mit Lebensmitteln in Berührung kamen, nicht sauber weggeräumt wurden, Aufklärung erfolgte; beobachtete mehrere Utensilien mit Absplitterungen, Rissen, Verbrennungen und geschmolzenen Oberflächen, Gegenstände, die freiwillig weggeworfen wurden. Keine nicht prioritären Verstöße.

Cedar's Restaurant , 3322 S. Campbell Ave., Springfield. 27. Februar: Routineinspektion – Ergebnis: zulässig mit erneuter Inspektion. Ein schwerwiegender Verstoß: Es wurden mehrere potenziell gefährliche Lebensmittel beobachtet, die im begehbaren Kühlraum bei 56 Grad oder mehr gelagert wurden – Schinken bei 56 Grad, Roastbeef bei 57 Grad. Gegenstände wurden entsorgt. Der begehbare Kühler wurde zum Zeitpunkt der Inspektion gewartet; Es wird eine erneute Inspektion durchgeführt. Keine nicht prioritären Verstöße.

Cedar's Restaurant , 3322 S. Campbell Ave., Springfield. 27. Februar erneute Inspektion – Ergebnis: aktiv. Zum Zeitpunkt der erneuten Inspektion hielt der begehbare Kühler die Temperatur ordnungsgemäß aufrecht.

Chili's Grill & Bar , 3020 S. Glenstone Ave., Springfield. 27. Februar: Routineinspektion – Ergebnis: zulässig mit erneuter Inspektion. Vier vorrangige Verstöße: Es wurden mehrere potenziell gefährliche Lebensmittel beobachtet, die nicht bei oder unter 41 Grad gelagert wurden und freiwillig weggeworfen wurden; beobachteten mehrere potenziell gefährliche Lebensmittel, die nicht bei 135 Grad oder mehr aufbewahrt wurden und freiwillig weggeworfen wurden; beobachtete schmutzige Dosenöffner und Schneidebretter; Beobachtete Behälter mit Aufkleberrückständen, Aufklärung gegeben. Ein Verstoß ohne Priorität: Es wurde festgestellt, dass die Leitungen unter dem Geschirrspülbecken und an mehreren Spülbecken nicht in gutem Zustand waren.

Chuck E. Cheese , 3500 S. Glenstone Ave., Springfield. Routineinspektion vom 27. Februar – Ergebnis: aktiv. Zwei vorrangige Verstöße: 1. Es wurden mehrere Oberflächen mit Lebensmittelkontakt festgestellt, die Aufkleberrückstände enthielten. Die Schulung erfolgt vor Ort und wird korrigiert. 2. Es wurden mehrere potenziell gefährliche Lebensmittel beobachtet, die nicht bei oder unter 41 Grad gelagert wurden. Gegenstände, die freiwillig weggeworfen wurden. Ein Verstoß ohne Priorität: Es wurden mehrere Oberflächen beobachtet, die nicht mit Lebensmitteln in Berührung kamen, die geschmolzen und zerkratzt waren.

Country Girls Espresso , 3650 E. Sunshine St., Springfield. Routineinspektion vom 24. Februar – Ergebnis: aktiv. Zum Zeitpunkt der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Cox Walnut Lawn - MORH , 3535 S. National Ave., Springfield. Routineinspektion vom 28. Februar – Ergebnis: aktiv. Zum Zeitpunkt der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Cracker Barrel Old Country Store Nr. 127 , 2858 N. Glenstone Ave., Springfield. Routineinspektion vom 28. Februar – Ergebnis: aktiv. Bei der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Crosstown Barbecue , 1331 E. Division St., Springfield. Routineinspektion vom 1. März – Ergebnis: aktiv. Ein schwerwiegender Verstoß: Es wurde festgestellt, dass auf Krautsalat- und Kartoffelsalatbechern kein Datum angegeben war. Die Schulung erfolgt vor Ort und wird korrigiert. Neun Verstöße ohne Priorität: Es wurde festgestellt, dass kein Testkit zur Überprüfung der Konzentration des Desinfektionsmittels vorhanden war. festgestellt, dass die Filter der Dunstabzugshaube verschmutzt waren; beobachtete Wand hinter heißen Brunnen und hinter Ofen und Fritteuse waren schmutzig; beobachtete einen Stapel Handtücher, der am Handwaschbecken des Mitarbeiters abgelegt wurde, was einen wiederholten Verstoß gegen die gegebene Aufklärung darstellte; beobachtet, dass Mitarbeiter beim Händewaschen einen niedrigen Druck im Spülbecken hatte; beobachtet, dass das Innere der Eismaschine schmutzig war; beobachtete Eisschaufel, die im Eis lag, Aufklärung gegeben; beobachtete, dass die Ofentür nicht fest mit dem Ofen verbunden war, was ein wiederholter Verstoß war; beobachtete Einwegartikel in Versandverpackungen, die direkt auf dem Boden des Lagerschranks gelagert wurden, was einen wiederholten Verstoß gegen die erteilte Aufklärung darstellte.

David Harrison Elementary Cafeteria , 3044 W. Kildee Lane, Springfield. Routineinspektion vom 1. März – Ergebnis: aktiv. Nicht vorrangiger Punkt aus der Herbstinspektion 2022 korrigiert. Zum Zeitpunkt der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Don Pedro Grill , 1224 E. US Highway 60, East Republic. 23. Februar: Routineinspektion – Ergebnis: zulässig mit erneuter Inspektion. Besprochen wurde die Reinigungshäufigkeit von Utensilien, die mit potenziell gefährlichen Lebensmitteln verwendet werden, die ordnungsgemäße Lagerung von Nasswischtüchern und die Behebung von Lecks am Spülbecken. Fünf vorrangige Verstöße: 1. Beobachtetes Stück Steak auf Mehl-Tortillas vom Schneidebrett, das zum Schneiden von Steaks neben Tortillas verwendet wurde. Zum Zeitpunkt der Inspektion korrigiert und Tortilla entsorgt. 2. Beobachtete rohes Huhn und Eier, die über verzehrfertigen Lebensmitteln gelagert wurden. Zum Zeitpunkt der Inspektion korrigiert. 3. Beobachtete Lebensmittel, die auf dem Dampftisch bei einer Temperatur unter 135 Grad gehalten werden. Speisen auf 165 Grad aufgewärmt. 4. Beobachtete Lebensmittel, die bei Temperaturen über 41 Grad gehalten wurden und auf Eis und auf der Theke vom Grill gehalten wurden. Essen weggeworfen. 5. Beobachtete Speisereste auf sauber gelagerten Utensilien und Geschirr. Zwei nicht vorrangige Verstöße: Es wurden Schilder zum Händewaschen an Toilettenhandwaschbecken für Mitarbeiter festgestellt; Beobachteter Behälter mit losem Zucker ohne Etikett, wurde zum Zeitpunkt der Inspektion korrigiert.

El Poblano Grill & Cantina , 2629 N. Kansas Expressway, Springfield. 23. Februar: Routineinspektion – Ergebnis: zulässig mit erneuter Inspektion. Am oder nach dem 28. Februar wird eine erneute Inspektion durchgeführt, um die Einhaltung zu überprüfen. In der Küche gab es einen Feuerlöscher, der aufgeladen werden musste. Zwei vorrangige Verstöße: 1. Beobachtete in Plastik verpackte Packungen gekochter Nudeln im Kühlschrank mit rohem Schweinefleisch und Blut darauf. Auf Wunsch des Inspektors wurden die Nudeln umgehend weggeworfen. 2. Im begehbaren Kühlschrank wurden mehrere Behälter mit verzehrfertigen, potenziell gefährlichen Lebensmitteln entdeckt, bei denen das Verfallsdatum fehlte, was umgehend behoben wurde. Sieben Verstöße ohne Priorität: Es wurde beobachtet, dass drei Eispaddel auf dem Boden eines begehbaren Gefrierschranks gelagert wurden; beobachtet, dass die Geschirrspülmaschine innen und außen verschmutzt war; beobachtete Pakete mit Tamales, die beim Auftauen auf der Theke lagen und sofort gekühlt wurden, nachdem sie dem Personal zur Kenntnis gebracht wurden; Es wurde festgestellt, dass in der Küche zahlreiche Bodenfliesen fehlten oder beschädigt waren und in der Mitarbeitertoilette lose Bodenfliesen auftraten. festgestellt, dass Herd und Küchenboden schmutzig waren; beobachtete ungedeckte Behälter mit Gewürzen in der Trockenlagerung und einige ungedeckte Behälter mit Lebensmitteln im begehbaren Kühlschrank; bemerkte keine Papierhandtücher in der Mitarbeitertoilette, was vor dem Verlassen des Inspektors behoben wurde.

El Poblano Grill & Cantina , 2629 N. Kansas Expressway, Springfield. 28. Februar erneute Inspektion – Ergebnis: aktiv. Alle Verstöße wurden im Wesentlichen behoben, bis auf die Bodenfliesen, die immer noch in einem schlechten Zustand waren, und ein paar Behälter mit Gewürzen, die offen standen. Achten Sie darauf, die Herdoberfläche am Ende jedes Tages zu reinigen, da sich schnell eine mäßige Menge an Speiseresten ansammelt. Derzeit wurden keine Verstöße festgestellt.

Fast-n-Friendly Nr. 19 , 3109 W. Sunshine St., Springfield. Routineinspektion vom 27. Februar – Ergebnis: aktiv. Besprochen wurde die ordnungsgemäße Kennzeichnung von Arbeitsflaschen mit Chemikalien. Keine Prioritätsverstöße. Drei Verstöße ohne Priorität: Keine Teststreifen für Desinfektionsmittel festgestellt; beobachtete Schachtel mit Chips, die auf dem Boden gelagert wurde; Innenwände und Decke des begehbaren Kühlraums beobachtet, die mit Spanplatten ausgekleidet sind, die abplatzen und schimmeln.

Erste Wache , 2946 S. National Ave., Springfield. 27. Februar: Routineinspektion – Ergebnis: zulässig mit erneuter Inspektion. Drei vorrangige Verstöße: Es wurden mehrere potenziell gefährliche Lebensmittel beobachtet, die nicht bei oder unter 41 Grad gelagert wurden und freiwillig weggeworfen wurden; beobachtete Lebensmittelkontaktflächen mit Aufkleberrückständen; Beobachtete Messer, die schmutzig weggeräumt wurden. Keine nicht prioritären Verstöße.

Erste Wache , 2946 S. National Ave., Springfield. Neuinspektion am 1. März – Ergebnis: aktiv. Zum Zeitpunkt der erneuten Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Fulbright frühkindliche Entwicklung , 3325 W. Battlefield Road, Springfield. Routineinspektion vom 2. März – Ergebnis: aktiv. Zum Zeitpunkt der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Hampton Inn South , 3232 S. Stewart Ave., Springfield. Routineinspektion vom 27. Februar – Ergebnis: aktiv. Es wurden keine Verstöße festgestellt.

Hardees , 2260 N. Glenstone Ave., Springfield. Routineinspektion vom 2. März – Ergebnis: aktiv. Keine Prioritätsverstöße. Ein Verstoß ohne Priorität: Beobachtete Ablagerungen an begehbaren Kühlerlüftern. Erforderlich, um physische Einrichtungen nach Bedarf zu reinigen.

Harter House, Einzelhandel/Produktion, Strafford , 421 E. Alte Route 66, Strafford. Routineinspektion vom 27. Februar – Ergebnis: aktiv. Keine Prioritätsverstöße. Ein Verstoß ohne Priorität: Es wurden verschiedene Kisten mit Säften, Konserven, Bananen und Safteis am Stiel auf dem Boden beobachtet. Erforderlich, um Lebensmittel vom Boden fernzuhalten.

Hickory Hills Schule , 4650 E. Division St., Springfield. Routineinspektion vom 24. Februar – Ergebnis: aktiv. Bei der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Hy-Vee – Italienisch und Chinesisch , 1720 W. Battlefield Road, Springfield. Routineinspektion vom 28. Februar – Ergebnis: aktiv. Ein schwerwiegender Verstoß: Es wurden zwei Reis-Warmhaltegeräte in schlechtem Zustand und mit Oxidationsablagerungen beobachtet. Der Manager hat den Reis freiwillig entsorgt und stimmt zu, alternative Warmhalteeinheiten für Reis zu verwenden, bis neue Einheiten verfügbar sind. Dem Abteilungsleiter zufolge seien neue Einheiten bestellt worden. Zwei Verstöße ohne Priorität: Beobachtete Fettablagerungen auf der Abzugshaube des Hibachi und der Grillhaube und den Abzugsfiltern der Fritteuse/Wok; beobachtete Garnelen-Tempura auf der Theke ohne Zeitstempel, die freiwillig weggeworfen wurde und ein wiederholter Verstoß darstellte.

Hy-Vee – Produzieren , 1720 W. Battlefield Road, Springfield. Routineinspektion vom 28. Februar – Ergebnis: aktiv. Bei der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Hy-Vee Inc. Starbucks , 1720 W. Battlefield Road, Springfield. Routineinspektion vom 28. Februar – Ergebnis: aktiv. Bei der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

IHOP Nr. 5339 , 3804 S. Glenstone Outer Road, Springfield. Routineinspektion vom 1. März – Ergebnis: aktiv. Ein vorrangiger Verstoß: Es wurden potenziell gefährliche Lebensmittel beobachtet, die nicht bei oder unter 41 Grad gelagert wurden und freiwillig entsorgt wurden. Zwei Verstöße ohne Priorität: Der beobachtete Dosenöffner war verschmutzt; Die beobachteten Lichter in der Trockenlagereinheit waren nicht abgeschirmt.

Imo's Pizza , 600 S. Pickwick Ave., Springfield. Routineinspektion vom 2. März – Ergebnis: aktiv. Keine Prioritätsverstöße. Zwei nicht vorrangige Verstöße: Es wurden schmutzige Behälter mit Utensilien, sauberem Geschirr und Einwegartikeln entdeckt, die vor Ort behoben wurden; Die beobachteten Lichter im trockenen Lagerbereich waren nicht abgeschirmt, es wurde Aufklärung gegeben.

Jefferies-Schule , 4051 S. Scenic Ave., Springfield. Routineinspektion vom 27. Februar – Ergebnis: aktiv. Kernpunkt der Inspektion im November 2022 korrigiert: Kein Kondensat um den begehbaren Gefrierkompressor herum beobachtet; Der Manager gab an, dass die Abflussleitung verstopft sei und das Gerät gewartet werden musste. Ein vorrangiger Verstoß: Es wurde festgestellt, dass eine volle Pfanne mit Brathähnchen in einer heißen Box mit Blick auf die Servierlinie bei 122 bis 130 Grad gehalten wird. Das Problem wurde vor Ort behoben, indem das Brathähnchen im Ofen auf über 165 Grad erhitzt wurde und die Warmhalteeinheit vom Management hochgefahren wurde. Keine nicht prioritären Verstöße.

KentuckyGebratenes Huhn , 726 W. Kearney St., Springfield. Routineinspektion vom 1. März – Ergebnis: aktiv. Keine Prioritätsverstöße. Drei Verstöße ohne Priorität: Es wurde festgestellt, dass der Bodenabfluss unter der Spüle mit drei Becken langsam abläuft; stellte fest, dass die Wände und Decken beider begehbaren Kühlboxen schmutzig waren, was einen wiederholten Verstoß darstellte, und es wurde Aufklärung gegeben; Es wurde festgestellt, dass an und unter den Friteusen an der Kochlinie Bodenfliesen fehlten.

Kickapoo High School , 3710 S. Jefferson Ave., Springfield. Routineinspektion vom 24. Februar – Ergebnis: aktiv. Es wurden keine Verstöße festgestellt.

Koreanischer Garten , 414 E. Jackson St., Willard. Routineinspektion vom 27. Februar – Ergebnis: aktiv. Ein schwerwiegender Verstoß: Es wurden zwei schmutzige Messer und ein schmutziger Schaber beobachtet, die auf einem magnetischen Messerständer aufbewahrt wurden und umgehend gereinigt und desinfiziert wurden. Vier nicht vorrangige Verstöße: Es wurde beobachtet, dass die Eisschaufel vor dem Eisbehälter im Eis versunken war, was umgehend behoben wurde; beobachtete einen Busbottich mit frittiertem Hühnchen bei 110 Grad und die Einrichtung nutzte die Zeit als Kontrolle, hatte aber keine Dokumentation, was korrigiert wurde; beobachtete Schalter und einige Geräte waren schmutzig; Ich habe festgestellt, dass mehrere Bereiche des Bodens in der Küche und im Hinterzimmer schmutzig waren.

Korea , 4121 S. Fremont Ave., Springfield. Routineinspektion vom 28. Februar – Ergebnis: aktiv. Ein vorrangiger Verstoß: Es wurde festgestellt, dass schmutzige Messer auf Magnetstreifen gelagert wurden und zum Zeitpunkt der Inspektion ordnungsgemäß gereinigt wurden. Ein Verstoß ohne Priorität: An den beobachteten Wänden und Böden im Küchenbereich haben sich übermäßig viele Ablagerungen angesammelt.

Crab Kingz , 3014 S. National Ave, Springfield. Routineinspektion vom 24. Februar – Ergebnis: aktiv. Es wurden keine Verstöße festgestellt.

Das Boba Café , 1601 W. Sunshine St., Springfield. Routineinspektion vom 28. Februar – Ergebnis: aktiv. Ein vorrangiger Verstoß: Es wurde beobachtet, dass Milch bei 60 Grad auf der Arbeitsplatte stand und Tapioka-Boba bei 70 Grad auf der Arbeitsplatte stand. Als Kontrolle wurde rechtzeitig Milch hinzugegeben und Tapioka-Boba wurde weggeworfen. Die verantwortliche Person gab an, dass sie zur Kontrolle von Tapioka-Boba auf die Zeit umstellen werde. Keine erneute Inspektion erforderlich. Zwei Verstöße ohne Priorität: Es wurden Löcher in der Nähe der oberen rechten Seite der Tür beobachtet und Licht schien aufgrund von Dellen durch die untere linke Seite der Tür; es wurde Aufklärung geleistet; Wir haben rohes Holz unter Eismaschinen im Loungebereich beobachtet, es wurde Aufklärung angeboten und der Bereich wird bei der nächsten Routineinspektion inspiziert.

Long John Silvers Meeresfrüchte , 2236 N. Glenstone Ave., Springfield. Routineinspektion vom 28. Februar – Ergebnis: aktiv. Bei der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Die Michoacan Garcias 2 , 1779 S. Glenstone Ave., Springfield. 23. Februar: Routineinspektion – Ergebnis: zulässig mit erneuter Inspektion. Zwei vorrangige Verstöße: 1. Es wurde festgestellt, dass ein Dosenöffner mit Essensresten darauf gelagert wurde. Der Artikel wurde zum Spülen, Spülen und Desinfizieren in den Geschirrbereich gebracht. 2. An der Bar wurde keine Methode zur Desinfektion des Geschirrs beobachtet. Es wurde erklärt, wie man Chlor-Desinfektionsmittel zum Geschirrspülen herstellt. Es erfolgt eine erneute Inspektion. Fünf nicht prioritäre Verstöße: 1. Es wurde festgestellt, dass kein heißes Wasser am Waschbecken neben dem Spülbereich vorhanden war, da das heiße Wasser abgestellt worden war. Bildung gegeben. 2. Es wurden keine Handseifen an den Handwaschbecken in der Küche festgestellt. 3. Beobachtetes Auftauen von Lengua (Rinderzunge) in einem Eimer im Handwaschbecken. Es wurde Aufklärung gegeben und der Eimer wurde bewegt. 4. Beobachtetes Auftauen von Garnelen und Lengua in Eimern mit Wasser. Garnelen und Lengua zogen zum Walk-In. Schulung zu den richtigen Auftaumethoden. Es erfolgt eine erneute Inspektion. 5. Es wurde beobachtet, dass Bohnen in tiefen Pfannen im Eisbad gekühlt wurden, wobei das Eis nur den Boden der Pfanne berührte. Die Bohnen wurden in flache Schalen gestellt, um eine schnellere Abkühlung zu ermöglichen, und es wurde Bildung gegeben. Es erfolgt eine erneute Inspektion.

Die Michoacan Garcias 2 , 1779 S. Glenstone Ave., Springfield. 27. Februar erneute Inspektion – Ergebnis: aktiv. Alle Verstöße wurden vor der erneuten Inspektion behoben. Desinfektionsmittel getestet zwischen 50 ppm und 100 ppm. In der Nähe beider Küchenwaschbecken war Seife abgelegt worden. Handwaschbecken waren leer. Außerhalb des begehbaren Bereichs wurde kein Fleisch aufgetaut. Bohnen wurden mit geeigneten Methoden in flachen Pfannen in Eisbädern gekühlt.

MC Donalds , 650 S. Hunt Road, Willard. Routineinspektion vom 23. Februar – Ergebnis: aktiv. Keine Prioritätsverstöße. Drei Verstöße ohne Priorität: Beobachtete Böden in den Bereichen Essenszubereitung, Geschirrspülen und Trockenlagerung waren schmutzig; beobachtete einen rissigen, undichten Schlauch am Moppbecken; Die beobachteten Außenseiten der Softeismaschine, der Kaffeemaschine und der Küchenarbeitstische waren nicht sauber.

MC Donalds , 2811 N. Kansas Expressway, Springfield. Routineinspektion vom 28. Februar – Ergebnis: aktiv. Keine Prioritätsverstöße. Ein Verstoß ohne Priorität: Es wurde festgestellt, dass eine Tür des kleinen Kühlschranks kaputt war und nicht richtig schloss.

Mexikanische Villa Süd , 2755 S. Campbell Ave., Springfield. Routineinspektion vom 1. März – Ergebnis: aktiv. Ein schwerwiegender Verstoß: Es wurde beobachtet, dass ein Chemikalienbehälter über dem Catering-Zubereitungsbereich gelagert wurde und Einweghandschuhe berührt wurden. Schulungen werden vor Ort durchgeführt und korrigiert. Zwei Verstöße ohne Priorität: 1. Es wurde beobachtet, dass in den Leitungen unter dem Waschbecken mit drei Wannen ständig Wasser austrat und in den Leitungen unter der Handwaschstation der Mitarbeiter undicht war. Schulung bereitgestellt 2. Beobachtete Schimmelbildung in der großen Eismaschine entlang der Oberfläche. Schulung erfolgt und die Maschine wird bei der nächsten Routineinspektion überprüft.

Vermischt sich auch , 6821 W. Independence Drive, Springfield. 27. Februar: Routineinspektion – Ergebnis: zulässig mit erneuter Inspektion. Es wurde die Anforderung diskutiert, dass Schaufeln einen Griff haben müssen, der das Essen nicht berühren darf. Ein vorrangiger Verstoß: Es wurde kein Luftspalt am Vorspülsprühgerät festgestellt. Zwei Verstöße ohne Priorität: Die beobachteten Großbehälter mit Mehl und Zucker waren nicht gekennzeichnet; Es wurde beobachtet, dass Einzelportionspfannen und -behälter nicht umgedreht gelagert wurden, was zum Zeitpunkt der Inspektion behoben wurde.

Momo Sushi und Grill , 2767 W. Republic Road, Springfield. Routineinspektion vom 23. Februar – Ergebnis: aktiv. Drei vorrangige Verstöße: 1. Beobachtete Schüssel mit Tofu bei 47 Grad, die auf Behältern auf dem kleinen Zubereitungskühler stand. Alle anderen Artikel im Vorbereitungskühler hatten eine Temperatur von 41 Grad oder weniger. Tofu wurde freiwillig weggeworfen. 2. Garnelen-Tempura in der Pfanne auf der Theke bei 68 Grad und Reis bei 63 Grad beobachten. Vor Ort korrigiert durch freiwilliges Wegwerfen von Garnelen. 3. Beobachtete schmutzige Messer am Magnetstreifen an der Wand. Vor Ort durch erneutes Waschen und Desinfizieren korrigiert. Ein Verstoß ohne Priorität: Beobachtete Kalkablagerungen in der Geschirrspülmaschine.

MSU Blair-Shannon Dining Center Nr. 23683 , 1001 E. Madison St., Springfield. Routineinspektion am 24. Februar – Ergebnis: zulässig mit erneuter Inspektion. Zwei vorrangige Verstöße: 1. Es wurden mehrere Lebensmittel beobachtet, die über 41 Grad getestet wurden. Die Umgebungstemperatur des zweitürigen Everest-Kühlschranks wurde bei 46 Grad getestet, der geschnittene Salat wurde im Kühler bei 46 Grad getestet. Die verantwortliche Person hat den Arbeitsauftrag erteilt, die Kühlbox überprüfen/reparieren zu lassen, und wird keine potenziell gefährlichen Lebensmittel mehr in der Kühlbox lagern. Gegenstände aus dieser Kühlbox, die über 41 Grad getestet wurden, wurden rechtzeitig als Kontrolle platziert und vier Stunden nach der Vorbereitungszeit entsorgt. Nachprüfung erforderlich. 2. Beobachtete mehrere Lebensmittel, die bei Temperaturen unter 135 Grad getestet wurden. Alle Lebensmittel, deren Testwert unter 135 lag, wurden rechtzeitig als Kontrolle bereitgestellt und 4 Stunden nach der Zubereitungszeit entsorgt. Nachprüfung erforderlich. Ein Verstoß ohne Priorität: Es wurde beobachtet, dass der Wasserhahn im Spülbeckenraum lose an der Wand hing. Es wurde eine Schulung bereitgestellt und die verantwortliche Person erklärte sich bereit, einen Arbeitsauftrag für das Spülbecken zu erteilen.

MSU Garst Dining Hall Nr. 23678 , 1014 E. Cherry St., Springfield. Routineinspektion vom 24. Februar – Ergebnis: aktiv. Es wurden keine Verstöße festgestellt.

New Covenant Academy , 3304 S. Cox Ave., Springfield. Routineinspektion vom 27. Februar – Ergebnis: aktiv. Keine Prioritätsverstöße. Ein Verstoß ohne Priorität: Es wurden keine Teststreifen für die QT-43-Desinfektionslösung festgestellt. Der Manager eines anderen Campus, der zum Zeitpunkt des Besuchs vor Ort war, erklärte sich bereit, einen zusätzlichen Rollover mitzubringen.

New Covenant School Liberty Campus , 3581 S. Kansas Ave., Springfield. Routineinspektion vom 23. Februar – Ergebnis: aktiv. Zum Zeitpunkt der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Ozarks Empire Fairgrounds-E Plex Concessions Kitchen , 3001 N. Grant Ave., Springfield. Routineinspektion vom 23. Februar – Ergebnis: aktiv. Drei vorrangige Verstöße: 1. Es wurde beobachtet, dass der Fleischschneider schmutzig gelagert wurde. Die Schulung erfolgt vor Ort und wird korrigiert. 2. Die Konzentration des Desinfektionsmittels in der Geschirrspülmaschine war niedrig. Die Schulung erfolgt vor Ort und wird korrigiert. 3. Beobachtete verrostete Lebensmitteldosen, die auf einem Regal gelagert wurden. Aufklärung gegeben und Produkt entsorgt. Zwei nicht vorrangige Verstöße: Beobachteter Mitarbeiter, der beim Händewaschen des Waschbeckenhahns undicht war; Beobachtete Wand hinter der Spüle mit drei Bottichen, die Feuchtigkeit aus dem Geschirrspülen aufnahm, das seit der Entfernung des Plexiglases stattfand.

Ozarks Empire Fairgrounds-E Plex Concessions West , 3001 N. Grant Ave., Springfield. Routineinspektion vom 23. Februar – Ergebnis: aktiv. Ein schwerwiegender Verstoß: Der beobachtete Eiskübel wies Risse und Absplitterungen auf. Die Schulung erfolgt vor Ort und wird korrigiert. Drei Verstöße ohne Priorität: Es wurde beobachtet, dass im Dunstabzugshaubensystem ein Filter fehlte, was einen wiederholten Verstoß darstellt; Es wurde festgestellt, dass der Wasserhahn auf der linken Seite des Spülbeckens mit drei Becken undicht war, was einen wiederholten Verstoß darstellt; Beobachtetes Tageslicht entlang der Unterseite der Außentüren in der Küche.

Outback Steakhouse , 3760 S. Glenstone Outer Road, Springfield. 28. Februar: Routineinspektion – Ergebnis: zulässig mit erneuter Inspektion. Drei vorrangige Verstöße: Es wurden mehrere potenziell gefährliche Lebensmittel beobachtet, die nicht bei 41 Grad oder darunter gelagert wurden und freiwillig weggeworfen wurden; beobachteten mehrere potenziell gefährliche Lebensmittel, die nicht bei 135 Grad oder mehr aufbewahrt wurden und freiwillig weggeworfen wurden; Es wurde kein Luftspalt zwischen Wasserschlauch und Überlaufrand des Spülbeckens festgestellt. Drei nicht vorrangige Verstöße: Beobachtete Mitarbeiter, die keine Haarnetze oder Bartnetze trugen; beobachtete, dass rohes Huhn über Garnelen gelagert wurde, was vor Ort korrigiert wurde; Es wurde beobachtet, dass Oberflächen, die mit Lebensmitteln in Berührung kamen, schmutzig weggeräumt wurden.

Pampas-Empanadas , 3302 S. National Ave., Springfield. Routineinspektion vom 24. Februar – Ergebnis: aktiv. Zum Zeitpunkt der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Pizza Hut Nr. 1771 , 101 N. State Highway 125, Strafford. Routineinspektion vom 27. Februar – Ergebnis: aktiv. Bei der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Pizza Hut Nr. 4081 , 3437 S. Campbell Ave., Springfield. Routineinspektion vom 27. Februar – Ergebnis: aktiv. Zum Zeitpunkt der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Popeye's Nr. 775 - HZ Ops Holdings Inc. , 23. Februar Routineinspektion – Ergebnis: aktiv. Zum Zeitpunkt der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Preisschneider Nr. 34 Starbucks , 1831 W. Kearney St., Springfield. Routineinspektion vom 27. Februar – Ergebnis: aktiv. Keine Prioritätsverstöße. Drei nicht prioritäre Verstöße: Es wurde festgestellt, dass das Schneidebrett tiefe Rillen aufwies und das Personal freiwillig weggeworfen wurde; beobachtete, dass die Eismaschine nicht funktionierte und gereinigt werden musste; Der beobachtete Wasserhahn am Waschbecken mit drei Becken läuft ständig und muss repariert werden.

Lila Burrito Nr. 1 , 1700 S. Campbell Ave., Springfield. Routineinspektion vom 27. Februar – Ergebnis: aktiv. Zwei vorrangige Verstöße: Es wurde beobachtet, dass roher Fisch in einem über gekochtem Rindfleisch gelagerten Behälter aufbewahrt wurde, und ein Mitarbeiter hat das rohe Lebensmittel in das unterste Regal verschoben; Es wurde festgestellt, dass mehrere zubereitete Speisen nicht mit dem richtigen Datum versehen waren, wie z. B. Rindfleisch, Huhn, Queso, Pico de Gallo usw., und alle Speisen ohne Datumskennzeichnung wurden vom Mitarbeiter mit dem richtigen Datum versehen. Keine nicht prioritären Verstöße.

Rama Thai Café , 1129 E. Walnut St., Springfield. 28. Februar: Routineinspektion – Ergebnis: zulässig mit erneuter Inspektion. Drei vorrangige Verstöße: Es wurden mehrere potenziell gefährliche Lebensmittel beobachtet, die nicht bei oder unter 41 Grad gelagert wurden; Beobachteter Mitarbeiter, der behandschuhte Hände wusch, und Aufklärung; beobachtete, dass alle zubereiteten Nudeln, bei denen es sich um potenziell gefährliche Lebensmittel handelt, nicht bei oder unter 41 Grad gelagert wurden. Fünf nicht prioritäre Verstöße: Es wurden Gemüseschäler und Kochpfannen festgestellt, die nicht in gutem Zustand waren und Rost aufwiesen; festgestellt, dass alle Schneidebretter in schlechtem Zustand waren; beobachtete Hintertür, die zur Küche führte, hatte oben, unten und an den Seiten Lücken und ließ sich nur schließen, wenn sie verschlossen war; mehrere Lebensmittelbehälter mit Aufkleberrückständen beobachtet; Beobachtete Behälter für Lebensmittel, die unter zerbrochenem Glasfenster aufbewahrt werden.

S&L Donuts , 1011 S. Glenstone Ave., Springfield. 23. Februar: Routineinspektion – Ergebnis: zulässig mit erneuter Inspektion. Zwei vorrangige Verstöße: Beobachtete Vereisungsreste auf Geschirr, das über der Spüle mit drei Becken gelagert wurde und zum Waschen, Spülen und Desinfizieren in die Spüle gestellt wurde; beobachteter Beutel mit Eisschmelze, der auf Limonadenflaschen gelagert wurde, und Eisschmelzbeutel wurde vor Ende der Inspektion bewegt. Drei Verstöße ohne Priorität: Beobachtete Essensreste auf dem Boden rund um Fußleisten und Ecken; Es wurde beobachtet, dass das Innere der Eismaschine im Bereich des Wasserfilters nicht sauber war, und es wurden Informationen zur Reinigungshäufigkeit gegeben. Wir beobachteten, dass das Handwaschbecken im Badezimmer kein heißes Wasser hatte, und es wurde darauf hingewiesen, dass das Wasser zum Händewaschen mindestens 100 Grad warm sein sollte.

Schuchmann Meat Company , 4406 S. Campbell Ave., Springfield. Routineinspektion vom 1. März – Ergebnis: aktiv. Zum Zeitpunkt der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Scooters Kaffee , 3236 E. Sunshine St., Springfield. Routineinspektion vom 24. Februar – Ergebnis: aktiv. Zum Zeitpunkt der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Sherwood-Grundschule , 2524 S. Golden Ave., Springfield. Routineinspektion vom 24. Februar – Ergebnis: aktiv. Zum Zeitpunkt der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

St. Elizabeth Ann Seton Grundschule , 2200 W. Republic Road, Springfield. Routineinspektion vom 1. März – Ergebnis: aktiv. Zum Zeitpunkt der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Starbucks Kaffee Nr. 8670 , 433 W. Sunshine St., Springfield. 2. März Routineinspektion – Ergebnis: zulässig mit erneuter Inspektion. Zwei vorrangige Verstöße: 1. Beobachteter eintüriger Kühler im hinteren Bereich, direkt gegenüber der Zugangstür, hatte eine Lufttemperatur von 46 Grad. Milch im Inneren des Kühlers wurde bei 43 Grad getestet. Alle potenziell gefährlichen Lebensmittel wurden in einen anderen, ordnungsgemäß funktionierenden Kühler transportiert und ein Sandwich in der Verpackung wurde wegen unbekannter Temperaturüberschreitung entsorgt. Nachprüfung erforderlich. 2. Beobachteter Eimer mit chemischem Desinfektionsmittel, getestet mit 100 ppm. Aufklärung über die zunehmende Häufigkeit der Überprüfung/Wechsel von Desinfektionsmitteleimern.

Strafford Senior Center , 201 W. Bumgarner Blvd., Strafford. Routineinspektion vom 27. Februar – Ergebnis: aktiv. Zum Zeitpunkt der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

U-Bahn , 914 N. Glenstone Ave., Springfield. Routineinspektion vom 23. Februar – Ergebnis: aktiv. Bei der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Taco Bell Nr. 015449 , 629 W. Sunshine St., Springfield. Routineinspektion vom 28. Februar – Ergebnis: aktiv. Keine Prioritätsverstöße. Ein Verstoß ohne Priorität: Der festgestellte Außentürdichtungsstreifen war abgenutzt und Licht drang durch die obere rechte Ecke der Tür.

Der große Keks , 3620 S. Campbell Ave., Springfield. Routineinspektion vom 2. März – Ergebnis: aktiv. Es wurden keine Verstöße festgestellt.

Das Clubhaus , 4136 E. Kearney St., Springfield. Routineinspektion vom 23. Februar – Ergebnis: aktiv. Bei der Inspektion wurden keine Verstöße festgestellt.

Der Hügel , 600 E. Battlefield Road, Springfield. Routineinspektion vom 27. Februar – Ergebnis: aktiv. Ein schwerwiegender Verstoß: Beobachtet wurden schmutzige Messer, die auf einem Magnetstreifen in der Küche aufbewahrt wurden und zur ordnungsgemäßen Reinigung außer Betrieb genommen wurden. Ein nicht prioritärer Verstoß: Es wurde festgestellt, dass die Klinge des Dosenöffners getrocknete Speisereste aufweist und innerhalb von vier Stunden nach der Verwendung mit einem potenziell gefährlichen Lebensmittel gereinigt werden muss. Der Dosenöffner wurde zum Zeitpunkt der Inspektion gereinigt.

Die Bestellung , 305 E. Walnut St., Springfield. Neuinspektion am 1. März – Ergebnis: aktiv. Vor Ort, um fehlerhafte Untertischkühler, Handwaschstationen und nicht genehmigte HACCP-Verfahren erneut zu überprüfen. Bei der Inspektion wurde der Kühler bei 41 Grad getestet. Für spezielle Prozesse wurden Unterlagen zur Gefahrenanalyse und zum Plan für kritische Kontrollpunkte bereitgestellt, und bis zur Genehmigung wurden spezielle Prozesse gestoppt. Das Waschbecken ist funktionsfähig und wird bei der nächsten Routineinspektion noch einmal überprüft.

The Roost Bar & Grill Nr. 2 , 4216 S. Cox Ave., Springfield. Routineinspektion vom 1. März – Ergebnis: aktiv. Keine Prioritätsverstöße. Zwei nicht prioritäre Verstöße: Es wurde eine starke Ansammlung von Fett und Schmutz auf den Filtern, dem Rahmen und den Zusatzgeräten der Abzugshaube beobachtet und es wurden Lösungen wie die Reinigung der Filter einmal pro Woche oder die Verwendung eines zweiten Filtersatzes zum Herausdrehen während der Reinigung besprochen. Es wurde beobachtet, dass am Toilettenhahn im Partyraum kein heißes Wasser vorhanden war (das Gerät verfügt über einen separaten Warmwasserbereiter als die Küche und andere Toiletten; heißes Wasser ist an allen anderen Waschbecken verfügbar).

Towne Place Suiten , 2009 S. National Ave., Springfield. Routineinspektion vom 27. Februar – Ergebnis: aktiv. Es wurden keine Verstöße festgestellt.

Travelers House Coffee , 824 S. National Ave., Springfield. Routineinspektion vom 2. März – Ergebnis: aktiv. Keine Prioritätsverstöße. Zwei Verstöße ohne Priorität: Beobachtete Mitarbeiter, die in Bereichen der Lebensmittelzubereitung keine Haarfesseln trugen; Vor Ort wurden keine Teststreifen für Quat festgestellt.

Walmart Supercenter Nr. 86 Deli , 2825 N. Kansas Expressway, Springfield. Routineinspektion am 24. Februar – Ergebnis: zulässig mit erneuter Inspektion. Ein vorrangiger Verstoß: Es wurden mehrere potenziell gefährliche Lebensmittel beobachtet, die nicht bei oder unter 41 Grad gelagert wurden. Gegenstände, die freiwillig weggeworfen wurden.

Walmart Supercenter Nr. 86 Deli , 2825 N. Kansas Expressway, Springfield. Neuinspektion am 1. März – Ergebnis: aktiv. Der Displaykühler lief zu diesem Zeitpunkt auf 37 Grad. Es wurden keine Verstöße festgestellt.

Walmart Supercenter Nr. 86 Einzelhandel/Bäckerei , 2825 N. Kansas Expressway. Routineinspektion vom 1. März – Ergebnis: aktiv. Keine Prioritätsverstöße. Ein Verstoß ohne Priorität: Beobachtetes Schädlingsbekämpfungsgerät an der Wand über einem Lebensmittelzubereitungsbereich.

Whole Hog Café , 224 W. Sunshine St., Springfield. 2. März Routineinspektion – Ergebnis: zulässig mit erneuter Inspektion. Ein vorrangiger Verstoß: Es wurde festgestellt, dass die kühlere Luft unter der Theke bei drei Türen bei 46 Grad getestet wurde. Krautsalat bei 44 Grad getestet, Salat bei 49 Grad getestet und Sauerrahm bei 50 Grad getestet. Die verantwortliche Person entsorgte freiwillig sechs Salate und fünf saure Sahne, deren Temperatur über 41 Grad lag. Kartoffelsalat und Krautsalat wurden 30 Minuten zuvor in den Kühlschrank gestellt und dann in einen begehbaren Kühlschrank gestellt, um 41 Grad zu erreichen. Nachprüfung erforderlich. Zwei Verstöße ohne Priorität: Beobachtetes Waschbecken mit drei Abteilen im hinteren, abgetrennten Raum weist ein Leck in der Abwasserleitung auf; beobachtetes Licht, das durch die hintere äußere Zugangstür einfällt.

Willard High School , 515 E. Jackson St., Willard. Routineinspektion vom 28. Februar – Ergebnis: aktiv. Es wurden keine Verstöße festgestellt.

Susan Szuch ist Reporterin für Gesundheit und öffentliche Ordnung beim Springfield News-Leader. Folgen Sie ihr auf Twitter @szuchsm. Story-Idee? Schicken Sie ihr eine E-Mail an [email protected].

Letzte Woche: Alamo Drafthouse Cinema Andy's Frozen Custard Inc. Best Western - Coach House Inn Carver Middle School Casa Bella Cedar's Restaurant Cedar's Restaurant Chili's Grill & Bar Chuck E. Cheese Country Girls Espresso Cox Walnut Lawn - MORH Cracker Barrel Old Country Store Nr. 127 Crosstown Barbecue David Harrison Elementary Cafeteria Don Pedro Grill El Poblano Grill & Cantina El Poblano Grill & Cantina Fast-n-Friendly Nr. 19 First Watch First Watch Fulbright Early Childhood Development Hampton Inn South Hardees Harter House, Einzelhandel/Produktion, Strafford Hickory Hills School Hy-Vee – Italienisch und Chinesisch Hy-Vee – Produkte Hy-Vee Inc. Starbucks IHOP Nr. 5339 Imo's Pizza Jefferies School Kentucky Fried Chicken Kickapoo High School Korean Garden Koriya Krab Kingz La Boba Cafe Long John Silvers Meeresfrüchte Los Michoacanos Garcias 2 Los Michoacanos Garcias 2 McDonald's McDonald's Mexican Villa South Mingles Too Momo Sushi and Grill MSU Blair-Shannon Dining Center Nr. 23683 MSU Garst Dining Hall Nr. 23678 New Covenant Academy New Covenant School Liberty Campus Ozarks Empire Fairgrounds-E Plex Concessions Kitchen Ozarks Empire Fairgrounds-E Plex Concessions West Outback Steakhouse Pampa Empanadas Pizza Hut Nr. 1771 Pizza Hut Nr. 4081 Popeye's Nr. 775 - HZ Ops Holdings Inc. Price Cutter Nr. 34 Starbucks Purple Burrito Nr. 1 Rama Thai Cafe S&L Donuts Schuchmann Meat Company Scooter's Coffee Sherwood Elementary Schule St. Elizabeth Ann Seton Elementary Starbucks Coffee Nr. 8670 Strafford Senior Center Subway Taco Bell Nr. 015449 The Big Biscuit The Clubhouse The Hill The Order The Roost Bar & Grill Nr. 2 Towne Place Suites Travelers House Coffee Walmart Supercenter Nr. 86 Deli Walmart Supercenter Nr. 86 Deli Walmart Supercenter Nr. 86 Einzelhandel/Bäckerei Whole Hog Cafe Willard High School