Der beste Weg, ein Brathähnchen zu entbeinen, liegt in der Technik
HeimHeim > Nachricht > Der beste Weg, ein Brathähnchen zu entbeinen, liegt in der Technik

Der beste Weg, ein Brathähnchen zu entbeinen, liegt in der Technik

May 07, 2023

Brathähnchen ist die Geheimwaffe eines Hobbykochs, wenn es um einfache Abendessen unter der Woche geht. Sie können das Fleisch je nach Verwendungszweck raspeln oder hacken und so Zeit bei der Zubereitung einer Mahlzeit sparen. Die Entbeinungstechnik ist jedoch bei jedem etwas anders und kann zu Verwirrung führen, wenn sie nicht ganz richtig durchgeführt wird.

Si Foster, Autorin von „A Bountiful Kitchen“, bietet in einem Video, das sie kürzlich auf Instagram geteilt hat, einen einzigartigen Ansatz. Es zeigt einen Costco-Mitarbeiter, der vorführt, wie er Brathähnchen für die Verwendung in seinen Küchen verarbeitet. Sie beginnt damit, dass sie das gesamte Huhn in beiden Händen hält und ihre Daumen an die Innenseite der Beine legt. Wenn Sie einen leichten Druck nach unten ausüben, fällt das Gelenk heraus und Sie können das Fleisch problemlos herausnehmen.

Der nächste Schritt besteht darin, die Haut vom Huhn abzustreifen. Dies geschieht am besten, solange das Fleisch warm ist. Andernfalls verhärten sich die Fettanteile und die Bewegung wird schwieriger. Die Costco-Mitarbeiterin lässt ihre Daumen über das Brustbein gleiten und hebt dann die Hähnchenbrust vom Kadaver. Sie trägt es auf ein vorbereitetes Backblech, wo sie es schnell mit den Fingern zerreißt.

Eine andere Technik erfordert die Hilfe von zwei Gabeln, wie Food Network erklärt. Legen Sie ein Schneidebrett über ein Handtuch, damit es nicht auf der Arbeitsfläche verrutscht. Sobald Sie das Fleisch vom Knochen gelöst haben, legen Sie es auf ein Schneidebrett und ziehen Sie es mit der Gabel auseinander. Denken Sie daran, der Faserrichtung des Fleisches zu folgen, da es sich dadurch leichter in saubere Stücke zerreißen lässt.

Sie können die Hähnchenstücke auch in einen Standmixer geben. Befestigen Sie den Flachrühreraufsatz, senken Sie den Kopf der Maschine ab und lassen Sie ihn die Arbeit erledigen. Durch die kreisförmige Bewegung des Paddels wird das Fleisch sanft auseinandergezerrt, bis es perfekt zerkleinert ist. Stellen Sie sicher, dass das Huhn warm ist, damit es richtig funktioniert.

Die Entscheidung, mit Brathähnchen zu arbeiten, reduziert den Zeitaufwand in der Küche. Bereiten Sie das Mittagessen für eine Woche zu, indem Sie diesen einfachen Hähnchensalat vom Drehspieß zaubern! Selbst das Zerkleinern des Fleisches und das Einfrieren in den Gefrierschrank erleichtert die Zubereitung zukünftiger Mahlzeiten.

Wenn Sie ein übrig gebliebenes Brathähnchen verwerten möchten, sollten Sie diese unterhaltsame Frühstücksalternative in Betracht ziehen. Gebratene Tortillastreifen mit einem frischen Glas Salsa vermischen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit zerkleinertem Hühnchen, einem Klecks Sauerrahm und geriebenem Cheddar-Käse servieren. Schieben Sie ein Spiegelei darauf und bestreuen Sie es mit etwas geschnittener roter Zwiebel und gehacktem Koriander, um den Geschmack abzurunden.